schwarzschild


SCHWARZSCHILD, FERDINAND (EDUARD) * Frankfurt/M. 12. Mai 1843 | † ebd. 23. Apr. 1921; Bankier

Ferdinand Schwarzschild entstammte einer alteingesessenen jüdischen Kaufmannsfamilie in Frankfurt und war als Prokurist des Bankhauses Emil Ladenburg tätig, was nicht nur von beruflichem Belang ist: Ladenburg, 1878 Schwarzschilds Trauzeuge, fungierte als langjähriger Geschäftsführer der Frankfurter Museumsgesellschaft und pflegte engen Kontakt mit namhaften Musikerinnen und Musikern wie etwa Clara Schumann und Joseph Joachim. Seinerseits galt Schwarzschild für die Familie seines Cousins Siegfried Ochs (seine Mutter und dessen Vater waren Geschwister) „als die maßgebende Persönlichkeit für musikalische Angelegenheiten“ (Ochs, S. 71); dass die Brüder Ferdinands, David Eduard und Max Eduard, das bekannte „Seidenhaus“ von Ochs’ Vater Lazar übernahmen (Fa. Schwarzschild-Ochs), ist ebenso erwähnenswert wie die Zuwendungen, die jene Familie dem Hoch’schen Konservatorium zukommen ließ. Dort erhielten Ferdinands Tochter Clara (* Frankfurt 23. Apr. 1878) wie auch weitere Angehörige des Familienkreises Klavierunterricht. Wem Ferdinand Schwarzschild seine musikalische Ausbildung verdankte, wissen wir noch nicht; sein brieflicher Kontakt mit Clara Schumann (s. Quellen) erstreckte sich ausschließlich auf finanzielle Angelegenheiten.

WerkeFrühling (Sst., Kl.; „Es weht durch den alten Ahornhain“), Frankfurt: Firnberg [1893]; D-B <> Müllerlied (Sst., Kl.; „Es stand eine Mühle im Grunde“), ebd. [1894]; D-B

Quellen — Zivil- und Standesamtsregister Frankfurt <> Adressbücher Frankfurt <> Jahresberichte des Hoch’schen Konservatoriums <> Siegfried Ochs, Geschehenes, Gesehenes, Leipzig und Zürich 1922, S. 71 <> Briefe Clara Schumanns an Ferdinand Schwarzschild (9, 1886–1889; s. Briefdatenbank der Schumann-Briefedition) <> MMB


Axel Beer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • schwarzschild.txt
  • Zuletzt geändert: 2023/09/23 21:38
  • von kk