braungardt

BRAUNGARDT, (KARL JULIUS) FRIDOLIN (nicht Franz!) * Rohr (Thüringen) 20. Juni 1829 | † (Bad) Soden 4. Juni 1866; Musiklehrer, Komponist

Braungardt, Sohn eines Pfarrers, besuchte die Meininger Realschule und kam spätestens gegen 1860 nach Frankfurt, wo er sich als Musiklehrer betätigte. Während eines Kuraufenthalts in Soden (Taunus) beging er Suizid. Braungardt war nicht verheiratet. Einige seiner Geschwister – darunter der Obergärtner und Vorstandsmitglied des Zither-Vereins Armin Gotthold (1845–1912) und der Musiker Otto Gustav Maximilian (1840–1863) – sowie seine verwitwete Mutter Emma Natalie geb. Hölzer (ca. 1806–1888) lebten ebenfalls in Frankfurt.

Werke (sämtlich für Kl.) — Waldesrauschen. Idylle op. 6, Frankfurt: Henkel [1863] – 3. Aufl. ebd.; A-Wn, D-B, D-BABHkrämer (s. die Abb.), D-BUDbierwisch, D-F, D-KNh, D-Rp, GB-Lbl, I-Gviazzi, I-Mc, I-Rama – neu durchges. Aufl., Offenbach: André [1897]; D-B, D-OF – erschien bis ins 20. Jh. bei zahlreichen Verlagen (siehe bspw. Pazdírek und Image-Kat. in D-B) <> dass., Ausgabe in G-Dur einger. v. Peter Horr, Frankfurt: Henkel [1867] – Offenbach: André [1897]; D-B <> Leichter Sinn. Impromptu op. 7, Frankfurt: Hedlers Nachf. [1862] – Offenbach: André [1870]; D-B, DK-Kk <> Frühlingsgruss. Lied ohne Worte op. 8, Offenbach: André [1862]; GB-Lbl <> Abendruhe. Impromptu op. 9, Frankfurt: Hedlers Nachf. [1862] – Offenbach: André [1870]; D-B, D-OF <> Souvenir de Thuringue. Bluette op. 10, Frankfurt: Hedlers Nachf. [1862] – Offenbach: André [1870]; D-OF <> Neckereien der Liebe. Idylle op. 11, Offenbach: André [1870]; D-B <> Fantasie-Bilder. Brillante Salon-Etude op. 12, ebd. [1869]; D-B, D-OF, digital (Petrucci Music Library) <> Campanula alpina (Alpenglöckchen). Mazurka op. 13, Frankfurt: Henkel [1866] <> Clara. Bluette, London: E. Ascherberg & Co.; D-B, GB-Lbl

Quellen und Referenzwerke — MMB <> Pazdírek <> KB Soden und Frankfurt <> Adressbücher Frankfurt <> Festschrift zur Feier des 50jährigen Bestehens des Herzoglichen Realgymnasiums […] in Meiningen, Meiningen 1888


Kristina Krämer

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • braungardt.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/03/07 17:03
  • von kk