ADB Allgemeine Deutsche Biographie

AfMw Archiv für Musikwissenschaft

AmZ Allgemeine musikalische Zeitung, Leipzig

Bauer/Deutsch Mozart. Briefe und Aufzeichnungen. Gesamtausgabe. Herausgegeben von der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg. Gesammelt und erläutert von Wilhelm A. Bauer und Otto Erich Deutsch, 7 Bde., Kassel etc. 1962–1975

Baur 2008 Uwe Baur, Bürgerinitiative Musik. 250 Jahre öffentliches Musikleben in Koblenz, Koblenz 2008

BBKL Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, begr. und hrsg. von Friedrich Wilhelm Bautz, fortgef. von Traugott Bautz, 39 Bde., Herzberg und Nordhausen 1975–heute

Beer EM „Empfehlenswerthe Musicalien“ …

Bereths 1964 Gustav Bereths, Die Musikpflege am kurtrierischen Hofe zu Koblenz-Ehrenbreitstein, Mainz 1964

Bereths 1974 Gustav Bereths, Beiträge zur Geschichte der Trierer Dommusik, Mainz 1974

Bereths 1978 Gustav Bereths, Musikchronik der Stadt Trier, Bd. 1: Das Konzert- und Vereinswesen, Mainz 1978

Bereths 1983 Gustav Bereths, Musikchronik der Stadt Trier, Bd. 2: Das Musiktheater, Mainz 1983

Bernsdorf Eduard Bernsdorf, Neues Universal-Lexikon der Tonkunst: für Künstler, Kunstfreunde und alle Gebildeten, 3 Bde. und Suppl., Dresden 1856–1865

Berz 1970 Ernst-Ludwig Berz, Die Notendrucker und ihre Verleger in Frankfurt am Main von den Anfängen bis etwa 1630, Kassel 1970

Bierwisch 2018 Martin Bierwisch, Wilhelm Eduard Alisky (1807–1844). Musiker, Verleger, Auswanderer (Masterarbeit Mainz 2018, ungedr.)

Bösken 1967 Franz Bösken, Quellen und Forschungen zur Orgelgeschichte des Mittelrheins, Bd. 1: Mainz und Vororte–Rheinhessen–Worms und Vororte, Mainz 1967

Bonkhoff 1990 Bernhard H. Bonkhoff, Denkmalorgeln in der Pfalz, Speyer 1990

BzmM Beiträge zur mittelrheinischen Musikgeschichte, Mainz (seit 1962)

BzrhM Beiträge zur rheinischen Musikgeschichte, Köln u. a. (seit 1952)

Cahn 1979 Peter Cahn, Das Hoch’sche Konservatorium 1878–1978, Frankfurt 1979

ChallierL Ernst Challier's grosser Lieder-Katalog. Ein alphabetisch geordnetes Verzeichniss sämmtlicher Einstimmiger Lieder mit Begleitung des Pianoforte sowie mit Begleitung des Pianoforte und eines oder mehrerer anderer Instrumente, Berlin 1885

ChallierV Ernst Challier, Verlags-Nachweis im Musikalienhandel. Eine Aufstellung aller Verkäufe und Übergänge geschlossener Verlage, Verlagsteile und einzelner Werke mit Angabe der jetzigen Besitzer, Gießen 1908

Constapel 1998 Britta Constapel, Der Musikverlag Johann André in Offenbach am Main. Studien zur Verlagstätigkeit von Johann Anton André und Verzeichnis der Musikalien von 1800 bis 1840, Tutzing 1998

Dietz Alexander Dietz, Frankfurter Handelsgeschichte, 4 Bde., Frankfurt 1910–1925

Dlabacž Gottfried Johann Dlabacž, Allgemeines historisches Künstler-Lexikon für Böhmen, Prag 1815

DTÖ Denkmäler der Tonkunst in Österreich

EitnerQ Robert Eitner, Biographisch-Bibliographisches Quellen-Lexikon der Musiker und Musikgelehrten der christlichen Zeitrechnung bis zur Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, Leipzig 1900–1904

FellingerVM Imogen Fellinger, Verzeichnis der Musikzeitschriften des 19. Jahrhunderts, Regensburg 1968

FellingerPM Imogen Fellinger, Periodica Musicalia: (1789–1830), Regensburg 1986

Festschrift Mainz 1884 Zehntes Mittelrhein-Musikfest am 6., 7. & 8. Juli 1884. Zur Feier des fünfzigjährigen Bestehens der Mainzer Liedertafel, Mainz 1884

FétisB François-Joseph Fétis, Biographie universelle des musiciens et bibliographie générale de la musique, 2. Aufl., Paris 1860–1868

Finkel 1973 Klaus Finkel, Musikerziehung und Musikpflege an den gelehrten Schulen in Speyer vom Mittelalter bis zum Ende der freien Reichsstadt, Tutzing 1973

Fischer/Wohnhaas 1987 Hermann Fischer/Theodor Wohnhaas, Die Orgeln im Speyerer Dom, Speyer 1987

Fischer/Wohnhaas 1994 Hermann Fischer/Theodor Wohnhaas, Lexikon süddeutscher Orgelbauer, Wilhelmshaven 1994

Frank/Altmann Paul Frank/Wilhelm Altmann Kurzgefaßtes Tonkünstler-Lexikon für Musiker und Freunde der Tonkunst (zur Auflage vgl. den jeweiligen Artikel)

GerberATL Ernst Ludwig Gerber, Historisch-Biographisches Lexicon der Tonkünstler, welches Nachrichten von dem Leben und Werken musikalischer Schriftsteller, berühmter Componisten, Sänger, Meister auf Instrumenten, Dilettanten, Orgel- und Instrumentenmacher, enthält, Leipzig 1790–1792

GerberNTL Ernst Ludwig Gerber, Neues historisch-biographisches Lexikon der Tonkünstler, Leipzig 1812–1814

GollmickB Carl Gollmick, Auto-Biographie. Nebst einigen Momenten aus der Geschichte des Frankfurter Theaters, Frankfurt/M. 1866

GollmickH Carl Gollmick, Handlexicon der Tonkunst, Teil 2, Offenbach 1857

Göthel Folker Göthel, Thematisch-bibliographisches Verzeichnis der Werke von Louis Spohr, Tutzing 1981

Gottron 1959 Adam Gottron, Mainzer Musikgeschichte von 1500 bis 1800, Mainz 1959

Gronefeld Ingo Gronefeld, Flötenkonzerte bis 1850. Ein thematisches Verzeichnis, 4 Bände, Tutzing 1992–1995

Hagels 2009 Bert Hagels, Konzerte in Leipzig 1779/80–1847/48. Eine Statistik, Berlin 2009

Hermann 1928 Albert Herrmann, Gräber berühmter und im öffentlichen Leben bekanntgewordener Personen auf den Wiesbadener Friedhöfen, Wiesbaden 1928

HmL Handbuch der musikalischen Literatur, von C.F. Whistling [später Hofmeister]

Israel Carl Israel, Frankfurter Concert-Chronik von 1713–1780, Frankfurt 1876

Jansa 1911 Friedrich Jansa, Deutsche Tonkünstler und Musiker in Wort und Bild, Leipzig 21911

Kaiser 1964 Hermann Kaiser, Das Großherzogliche Hoftheater zu Darmstadt 1810–1910, Darmstadt 1964

Kat. André 1900 Haupt-Katalog des Musikalien-Verlags von Johann André in Offenbach a/Main, Offenbach 1900

Kat. B&H 1902 Verzeichnis des Musikalien-Verlages von Breitkopf&Härtel in Leipzig. Vollständig bis Ende 1902, Leipzig 1902

Kat. Simrock Verzeichniss des Musikalien-Verlages von N. Simrock in Berlin […] Vollständig bis 1897, Berlin 1897

Kat. Schott 1900 Verzeichniss des Musikalien-Verlags von B. Schott’s Söhne in Mainz, Mainz 1900

KB Kirchenbuch oder Kirchenbücher

KirschL Dieter Kirsch, Lexikon Würzburger Hofmusiker vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, Würzburg 2002

KirschM Dieter Kirsch, Die Musikalien der Diözese Würzburg. Katalog der handschriftlichen und gedruckten Bestände, 2 Bde., Würzburg 2014

KlötzerFB Frankfurter Biographie: personengeschichtliches Lexikon, hrsg. von Wolfgang Klötzer u. a., 2 Bde, Frankfurt am Main 1994/1996

Knispel 1891 Hermann Knispel, Das Großherzogliche Hoftheater zu Darmstadt von 1810–1890, Darmstadt 1891

Kramer 2008 Ursula Kramer, Schauspielmusik am Hoftheater in Darmstadt 1810–1918. Spiel-Arten einer selbstverständlichen Theaterpraxis, Mainz 2008 (Beiträge zur mittelrheinischen Musikgeschichte 41)

Kramer/Pietschmann 2014 Ursula Kramer und Klaus Pietschmann (Hrsg.), Mainz und sein Orchester. Stationen einer 500-jähringen Geschichte, Mainz 2014 (Schriften zur Musikwissenschaft 23)

Kutsch/Riemens Großes Sängerlexikon, hrsg. von Karl J. Kutsch und Leo Riemens, 5 Bde., München 31997

LdMK Lexikon zur deutschen Musikkultur. Böhmen, Mähren, Sudetenschlesien, 2 Bde., München 2000

Ledebur Carl von Ledebur, Tonkünstler-Lexicon Berlin's von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart, Berlin 1861

LexM Lexikon verfolgter Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit

Lipowsky Felix Joseph Lipowsky, Baierisches Musik-Lexikon, München 1811

Lütgendorff Willibald Leo Freiherr von Lütgendorff, Die Geigen- und Lautenmacher vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Frankfurt/M. 1904 (gegebenenfalls auch spätere Auflagen sowie Ergänzungsband Tutzing 1990)

LvBWV Ludwig van Beethoven. Thematisch-bibliographisches Werkverzeichnis, hrsg. von Kurt Dorfmüller [u. a], München 2014

Matthäus 1973 Wolfgang Matthäus, Johann André, Musikverlag zu Offenbach am Main. Verlagsgeschichte und Bibliographie 1772–1800, Tutzing 1973

Mendel/Reissmann Musikalisches Conversations-Lexikon, Eine Encyklopädie der gesammten musikalischen Wissenschaften. Für Gebildete aller Stände. Begründet von Hermann Mendel, fortgesetzt von Dr. August Reissmann, Berlin 1870–1879/83

MDB Mass Database, hrsg. von Klaus Pietschmann, auf der Grundlage von SchellertM, siehe http://www.mdb.uni-mainz.de/

Mf Die Musikforschung

MGG1 Die Musik in Geschichte und Gegenwart, allgemeine Enzyklopädie der Musik, hrsg. von Friedrich Blume, Kassel 1949-1976

MGG2P Die Musik in Geschichte und Gegenwart, allgemeine Enzyklopädie der Musik , 2. neubearb. Ausgabe, Personenteil, hrsg. von Ludwig Finscher, Kassel 1999-2007

Michels 1995 Egmont Michels, Die Mainzer Geigenbauer, Hofheim/Leipzig 1995

MittAGm Mitteilungen der Arbeitgemeinschaft für mittelrheinische Musikgeschichte

MMB Musikalisch-literarischer Monatsbericht

MMM1 Musik und Musiker am Mittelrhein, Ein biographisches, orts- und landesgeschichtliches Nachschlagewerk, hrsg. von Hubert Unverricht, 2.Bde, Mainz 1974/1981.

Mohr Albert Richard Mohr, Musikleben in Frankfurt am Main. Ein Beitrag zur Musikgeschichte vom 11. bis zum 20. Jahrhundert, Frankfurt 1976

Müller 1977 Hans-Christian Müller, Bernhard Schott, Hofmusikstecher in Mainz, Mainz 1977 (Beiträge zur mittelrheinischen Musikgeschichte 16)

NassB Otto Renkhoff, Nassauische Biographie, Kurzbiographien aus 13 Jahrhunderten , 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Wiesbaden 1992

NGroveD The New Grove Dictionary of Music and Musicians, 2nd edition, hrsg. von Stanley Sadie, 29 Bde., London 2001

NDB Neue Deutsche Biographie

Noack 1967 Elisabeth Noack, Musikgeschichte Darmstadts vom Mittelalter bis zur Goethezeit, Mainz 1967 (Beiträge zur mittelrheinischen Musikgeschichte 8)

NZfM Neue Zeitschrift für Musik, Leipzig

ÖBL Österreichisches Biographisches Lexikon

Pasqué 1868 Ernst Pasqué, Musikalische Statistik des Grossherzoglichen Hoftheaters zu Darmstadt von 1810–1868 und der Krebs’schen Epoche von 1807–1810, Darmstadt 1868

PaulH Oscar Paul, Handlexikon der Tonkunst, 2. Band. Nachtrag, Leipzig 1873

Pazdírek Franz Pazdírek, Universal-Handbuch der Musikliteratur aller Zeiten und Völker, Wien 1904–1910

Peth 1879 Jakob Peth, Geschichte des Theaters und der Musik zu Mainz, Mainz 1879

Rheinfurth 1999 Hans Rheinfurth, Musikverlag Gombart, Basel, Augsburg (1789–1836), Tutzing 1999

RhM Rheinische Musiker, hrsg. von der Arbeitsgemeinschaft für Rheinische Musikgeschichte, Kassel/Köln 1960ff.

RiemannL Hugo Riemann, Musiklexikon (zur Auflage vgl. den jeweiligen Artikel)

RISM-Sigel s. Online-Verzeichnis

RISM ô kein Eintrag in RISM A/I

SchellertM Peter und Verena Schellert, Die Messe in der Musik. Komponisten – Werke – Literatur. Ein Lexikon, Singen/Bohlingen 1999

SchillingE Gustav Schilling, Encyclopädie der gesammten musikalischen Wissenschaften oder Universal-Lexicon der Tonkunst, Stuttgart ²1840-1842

Schneider 1985 Hans Schneider, Der Musikverleger Heinrich Philipp Bossler 1744-1812, Tutzing 1985

SchuberthC Julius Schuberth’s Musicalisches Conversations-Lexicon, diverse Auflagen (siehe jeweiligen Art.)

Schweickert 1937 Karl Schweickert, Die Musikpflege am Hofe der Kurfürsten von Mainz im 17. und 18. Jahrhundert (= Beiträge zur Geschichte der Stadt Mainz 11), Mainz 1937

Schweitzer 1975 Philipp Schweitzer, Darmstädter Musikleben im 19. Jahrhundert, Darmstadt 1975

SpohrLE Louis Spohr, Lebenserinnerungen, erstmals ungekürzt nach den autographen Aufzeichnungen herausgegeben von Folker Göthel, Tutzing 1968

StiegerO Franz Stieger, Opernlexikon, Tutzing 1975–1983

TBL Trierer biographisches Lexikon, hrsg. von Heinz Monz, Koblenz/Trier 2000

Thomas 1859 Georg Sebastian Thomas, Die Großherzogliche Hofkapelle, deren Personalbestand und Wirken unter Ludewig I. Großherzog von Hessen und bei Rhein, Darmstadt 21859

Valentin 1906 Caroline Valentin, Geschichte der Musik in Frankfurt am Main: vom Anfange des 14. bis zum Anfange des 18. Jahrhunderts, Frankfurt/M. 1906

ViottaL Henri Anastase Viotta, Lexicon der toonkunst, Amsterdam 1881–1885

WaltherL Johann Gottfried Walther, Musicalisches Lexikon oder musicalische Bibliothek, [Leipzig 1732], Faksimile-Nachdruck Kassel und Basel 1953 (Documenta Musicologia. Erste Reihe: Druckschriften-Faksimiles III)

Wollner 2009 Beate Martina Wollner, Carl Zulehner (1770–1841). Ein Musiker aus Mainz, Tutzing 2009

ZfM Zeitschrift für Musik

ZuthH Joseph Zuth, Handbuch der Laute und Gitarre, Wien 1928

A Alt

B Bass

B. Kontrabass

B. c. Basso continuo

Cemb. Cembalo

Fag. Fagott

Fch. Frauenchor

Fl. Flöte

Fst. Frauenstimme(n)

gem. Chor gemischter Chor

Git. Gitarre

Harm. Harmonium

Hr. Horn

Kl. 4ms Klavier zu vier Händen

Kl. Klavier

KlA. Klavierauszug

Klar. Klarinette

Mch. Männerchor

Mst. Männerstimme(n)

Ob. Oboe

Orch. Orchester

Org. Orgel

Part. Partitur

Pos. Posaune

S Sopran

Sst. Singstimme

St. Stimmen

Str. Streicher

Strq. Streichquartett

T Tenor

Tr. Trommel

Trgl. Triangel

Trp. Trompete

Va. Viola

Vc. Violoncello

Vl. Violine


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • abkuerzungsverzeichnis.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/16 22:38
  • von mb