klenze

KLENZE (auch Klentze), JOSEPHINE (VON) * vermutl. Köln um 1820 | † nicht vor 1885; Komponistin

Aus dem Lebenslauf Klenzes, einer Tochter des in Köln verstorbenen königlichen Regierungsrats Carl von Klenze, sind nur wenige Details bekannt. Ihre musikalische Ausbildung dürfte sie privatim erhalten haben. Von 1868 bis 1873 lässt sie sich in Frankfurt/M. nachweisen, wo sie gemeinsam mit ihren Schwestern Charlotte und Pauline (* Köln 4. Febr. 1831, seit 1879 verh. mit Freiherr Alexander Maximilian Speck von Sternburg) lebte. Anschließend übersiedelten sie nach Wiesbaden, wobei das dortige Adressbuch zuletzt 1885/86 Josephine und Charlotte Klenze als Bewohnerinnen der „Villa Rosenhain“ führt. Die Kompositionen Klenzes – Lieder und Klavierwerke – erschienen (mit Ausnahme ihres Opus primum) bei Henkel in Frankfurt sowie bei André in Offenbach.

WerkeDrei Lieder (Sst., Kl.) op. 1, Berlin: Trautwein [1862]; D-B <> Dein Aug’ was will es sagen. Ich flüstre deinen Namen (Sst., Kl.) op. 2, Frankfurt: Henkel [1865] <> Die Sonne lass scheiden in Frieden (Sst., Kl., Vc.) op. 3, ebd. [1865] <> 3 Lieder (Weil’ auf mir du dunkles Auge, O gibt die Thräne mir zurück, Meine Schmerzen; Sst., Kl.) op. 4, ebd. [1866] <> 3 Gesänge (Der Regentag, Trockne Thränen, Warnung; Sst., Kl.) op. 5, ebd. [1867]; D-BABHkrämer <> 2 Lieder (Waldlied, Frühlingslied; Sst. m. Kl) op. 6, Offenbach: André [1868]; D-OF <> Marche, Polonaise et 2 Valses expressives (Kl.) op. 7, ebd. [1868]; D-OF (s. Abb.) <> Sturmnacht (Sst., Kl.) op. 8, ebd. [1868]; D-OF <> Abendsegen, ebd. [1868]; D-OF <> Gesang aus dem Ossian „Komm du Lichtstrahl“ (Sst., Kl.) op. 10, ebd. [1869]; D-OF <> Volundar’s Klage. Nordischer Gesang (Sst., Kl.) op. 11, ebd. [1869]; D-OF <> Impromptu (Kl.) op. 12, ebd. [1871]; D-OF <> Ouverture (Kl.) op. 13, ebd. [1871]; D-OF <> Zigeunerlied „Durch Flur und Wald ein Lied erschallt“ (Sst., Kl.) op. 20, Frankfurt: Henkel [1878]

Quellen und Referenzwerke — Standesamtsregister Wiesbaden (Heiratseintrag Pauline von Klenzes) <> Adressbücher Frankfurt und Wiesbaden <> MMB


Kristina Krämer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • klenze.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/09/22 12:12
  • von kk