endressj

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
endressj [2020/05/14 01:38]
sr
endressj [2020/06/07 23:48] (aktuell)
sr
Zeile 5: Zeile 5:
 Endres ließ 1786 als fürstlich-fürstenbergischer Kammerkomponist Werke bei [[goetz|Götz]] in Mannheim drucken. Zwischen 1786 und 1789 ist er als Konzertmeister in Mühlheim am Rhein nachweisbar. Dass er, wie FétisB behauptet, Klavierlehrer in Mainz war, lässt sich nicht eindeutig belegen. Die Annahme basiert vermutlich auf dem 1793 in Mainz anwesenden „Endres, lüderlicher Musikant aus dem Wirzburgischen“ sowie Endres’ Vertonung des Gedichts //An die tapfern Sachsen// von Isaak Maus, die 1794 in Mainz erschien. GerberNTL und EitnerQ führen lediglich die bei Götz erschienenen Werke an, nennen aber fälschlicherweise Bossler in Speyer als Verleger. Eine Verwandtschaft zur Mainzer Musikerfamilie [[endres|Endres]] besteht nicht. Endres ließ 1786 als fürstlich-fürstenbergischer Kammerkomponist Werke bei [[goetz|Götz]] in Mannheim drucken. Zwischen 1786 und 1789 ist er als Konzertmeister in Mühlheim am Rhein nachweisbar. Dass er, wie FétisB behauptet, Klavierlehrer in Mainz war, lässt sich nicht eindeutig belegen. Die Annahme basiert vermutlich auf dem 1793 in Mainz anwesenden „Endres, lüderlicher Musikant aus dem Wirzburgischen“ sowie Endres’ Vertonung des Gedichts //An die tapfern Sachsen// von Isaak Maus, die 1794 in Mainz erschien. GerberNTL und EitnerQ führen lediglich die bei Götz erschienenen Werke an, nennen aber fälschlicherweise Bossler in Speyer als Verleger. Eine Verwandtschaft zur Mainzer Musikerfamilie [[endres|Endres]] besteht nicht.
  
-**Werke** — //40 Variazionen über ein Thema und 14 Variazionen über eine Menuet von Hr Dietz für das Klavier, auch ein Solo für die Flöte//, Mannheim: Götz [1786]; s. [[https://opac.rism.info/search?id=990017062|RISM E/EE 683]] (s. Abb. aus D-DO) <> //An die tapfern Sachsen, die aus dem Reichskrieg im Frühling 1794 durch ihre Waffenbrüder abgelöst in ihr Vaterland zogen// (Text von Isaak Maus), Mainz: Crass 1794; D-FRu, D-Dl (ohne Notenbeil.) <> //Lied an das Königl. Preussische Kriegsheer am Rhein im Frühling 1794//, Kreuznach: Selbstverlag 1794; s. [[https://opac.rism.info/search?id=990017061|RISM E 682]]+**Werke** — //40 Variazionen über ein Thema und 14 Variazionen über eine Menuet von Hr Dietz für das Klavier, auch ein Solo für die Flöte//, Mannheim: Götz [1786]; s. [[https://opac.rism.info/search?id=990017062|RISM E/EE 683]] (Abb. aus D-DO) <> //An die tapfern Sachsen, die aus dem Reichskrieg im Frühling 1794 durch ihre Waffenbrüder abgelöst in ihr Vaterland zogen// (Text von Isaak Maus), Mainz: Crass 1794; D-FRu, D-Dl (ohne Notenbeil.) <> //Lied an das Königl. Preussische Kriegsheer am Rhein im Frühling 1794//, Kreuznach: Selbstverlag 1794; s. [[https://opac.rism.info/search?id=990017061|RISM E 682]]
  
 **Quellen und Referenzwerke** — GerberNTL, FétisB, EitnerQ <> //Getreues Namensverzeichniß der in Mainz sich befindenden 454 Klubbisten, mit Bemerkung derselben Charakter//, Frankfurt Juny 1793 <> //Kurfürstl. gnädigst privilegirtes Münchner Wochen- oder Anzeigsblat// 30. Dez. 1789 <>  //Deutsche Zeitung// (Gotha) 15. Mai 1794 <> //Neuer Nekrolog der Deutschen// 11 (1833), Weimar 1835, S. 855 <> NZfM 9. Dez. 1834 **Quellen und Referenzwerke** — GerberNTL, FétisB, EitnerQ <> //Getreues Namensverzeichniß der in Mainz sich befindenden 454 Klubbisten, mit Bemerkung derselben Charakter//, Frankfurt Juny 1793 <> //Kurfürstl. gnädigst privilegirtes Münchner Wochen- oder Anzeigsblat// 30. Dez. 1789 <>  //Deutsche Zeitung// (Gotha) 15. Mai 1794 <> //Neuer Nekrolog der Deutschen// 11 (1833), Weimar 1835, S. 855 <> NZfM 9. Dez. 1834
  • endressj.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/06/07 23:48
  • von sr