prior

PRIOR, (JOHANN) AUGUST * Frankfurt/M. 15. Apr. 1848 | † ebd. 19. Dez. 1928; Musiklehrer, Kapellmeister, Komponist

Zunächst war Prior, Sohn eines Schirmfabrikanten und Enkel eines Galanteriewarenhändlers, in Frankfurt als Sänger und Musiklehrer tätig. Wohl 1883 wurde er Kapellmeister der „provisorischen Bühne“ in Halle an der Saale (Signale) und fand – nach seiner Verehelichung mit der Schauspielerin Emma Louise Seiffert (Berlin 16. Okt. 1884) – zwischen Mitte 1884 und April/Mai 1855 ein gleichfalls nur kurzzeitiges Engagement als Theater- und Musikdirektor des Tivoli-Theaters in Nordhausen. Abgesehen davon, dass 1902 in Hamburg die Scheidung der Eheleute erfolgte, ist über Priors weitere Aufenthaltsorte, bevor er etwa 1909 als Musiklehrer nach Frankfurt zurückkehrte, bislang nichts bekannt.

WerkeMein stolzes Frankfurt an dem Main („Ich nahm den Wanderstab zur Hand“; Mch.), Frankfurt: Baselt [1913]; D-B <> weitere Männerchöre erschienen ab 1893 bei Kaun in Berlin <> burleske Operette Prinz Tu-ta-tu (aufgef. Frankfurt 7. Jan. 1882; s. Frankfurter Latern) <> Operette Sulonnilla (Text vom Komp.; aufgef. Halle 27. Febr. 1884) <> Oper Die Spanier in Peru (aufgef. Nordhausen Febr. 1885)

Quellen und Referenzwerke — KB und Standesamtsregister Frankfurt <> Adressbücher Frankfurt <> Frankfurter Latern 7. Jan. 1882 (Beilage); Signale für die musikalische Welt Nr. 20, März 1884, S. 311; NZfM 14. März 1884, 16. Jan. 1885 <> MMB <> StiegerO <> freundliche Mitteilungen von Herrn Dr. Wolfram Theilemann aus den Beständen des Stadtarchivs Nordhausen


Axel Beer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • prior.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/09/04 16:48
  • von ab