muth

MUTH, AUGUST Lebensdaten unbekannt; Musiker und Komponist in Mainz

Muth, vielleicht identisch mit einem 1860 tätigen Fürstlich Schwarzburg-Sondershausenschen Militär-Hautboisten gleichen Namens, ist als Musiker in Mainz in den Jahren um 1870 bis 1889 nachzuweisen.

Werke (Auswahl, alle für Kl. und/oder Orch.) — Mainzer Hof-Narren-Polka, Mainz: Beyer [1870] <> Turner-Marsch op. 41 („dem Mainzer Turnverein gewidmet“); Mainz: Breckheimer [ca. 1880]; D-MZs <> Neuer Turner-Marsch op. 20, Mainz: Kittlitz-Schott [1882] <> Im fröhlichen Kreise (Marsch) op. 21, ebd. [1883]; D-MZs <> Mein Turteltäubchen (Mazurka) op. 26, ebd. [1883]; D-MZs <> Freundschafts-Polka, Mainz: Schott [1886]; D-MZs <> Paulinen-Polka, ebd. [1886]; D-MZs <> Der Ungeduldige (Galopp), ebd. [1886]; D-MZs <> Der flotte 87er (Marsch), ebd. [1887]; D-MZs, GB-Lbl <> Immer lauter (Concertmarsch) op. 50, Offenbach: André [1890]; D-OF <> Gruß an Mainz (Marsch), Mainz: Kittlitz-Schott [1892] <> Mainzer Schützenmarsch op. 44, ebd. [1892]; D-MZsa

Quellen — MMB <> Adressbücher der Stadt Mainz 1878–1887 <> Verlagsverträge mit André in Offenbach (1889; D-OF) <> Auskunft von Prof. Dr. Achim Hofer


Axel Beer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • muth.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/06/21 10:32
  • von ab