erlanger

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
erlanger [2020/05/14 02:18]
sr
erlanger [2020/06/21 15:21] (aktuell)
kk
Zeile 12: Zeile 12:
 **Werke** — Die meisten der in den Quellen genannten Kompositionen (Bühnenmusik, eine Ouverture, Tänze) erschienen in seinem Moskauer Verlag bzw. blieben ungedruckt und sind verschollen; überliefert ist das Lied //De algemeene Bededag in Nederlanden// (Sst., Kl.), Frankfurt: Fischer [1834]; A-Wn <> In Riga führte Erlanger seinen //Eisenbahn-Actien-Schwindel-Galopp// auf (s. //Rigasche Zeitung// 2. Apr. 1845, mit Inhaltsangabe), der als sein op. 6 1844 bei Horwitzky in Frankfurt/Oder erschienen war. Seit etwa 1870 redigierte er in Moskau das Musikblatt //Mузыкальный вестник// (Musikalny Westnik; Teile des 3. Jg., der 1872 bei Jurgenson erschien, in RUS-Mrg [[https://dlib.rsl.ru/viewer/01004474888#?page=1|digital]]) **Werke** — Die meisten der in den Quellen genannten Kompositionen (Bühnenmusik, eine Ouverture, Tänze) erschienen in seinem Moskauer Verlag bzw. blieben ungedruckt und sind verschollen; überliefert ist das Lied //De algemeene Bededag in Nederlanden// (Sst., Kl.), Frankfurt: Fischer [1834]; A-Wn <> In Riga führte Erlanger seinen //Eisenbahn-Actien-Schwindel-Galopp// auf (s. //Rigasche Zeitung// 2. Apr. 1845, mit Inhaltsangabe), der als sein op. 6 1844 bei Horwitzky in Frankfurt/Oder erschienen war. Seit etwa 1870 redigierte er in Moskau das Musikblatt //Mузыкальный вестник// (Musikalny Westnik; Teile des 3. Jg., der 1872 bei Jurgenson erschien, in RUS-Mrg [[https://dlib.rsl.ru/viewer/01004474888#?page=1|digital]])
  
-**Quellen und Referenzwerke** — KB Frankfurt (mit Abschrift des Geburtseintrags aus Wetzlar) <> //Wiener Zeitung// 12. Juni 1830, 12. Okt. 1832 (Fremdenanzeigen Erlanger aus Frankfurt); //Amsterdamsche Courant// 28. Febr. 1834, 7. März 1834, 6. Mai 1834 (Erlanger nennt sich „Discipel van Mayseder“), 28. Sept. 1834 (Anzeige der Trauung am 24. Sept.), 12. Febr. 1836 (Abreise nach England) u. ö.; //Journal de La Haye// 13. Febr. 1835, 21. Febr. 1835 (betr. Frankfurter Musiker); //Rigasche Zeitung// 2. Apr. 1845, 1. Sept. 1845, 31. Dez. 1845, 26. Sept. 1846, 6. Dez. 1846 u. ö.; AmZ (s. Reg.) <> Geschäftsrundschreiben des Musikverlags //Lyra// in Moskau (1858); D-LEdbsm <> MMB <> //Börsenblatt für den deutschen Buchhandel// 18. Sept. 1873, S. 3410 (Anzeige der Firmenübernahme durch Jurgenson) <> Mendel <> //Rigaer Theater- und Tonkünstler-Lexikon//, hrsg. von Moritz Rudolph, Riga 1890+**Quellen und Referenzwerke** — KB Frankfurt (mit Abschrift des Geburtseintrags aus Wetzlar) <> //Wiener Zeitung// 12. Juni 1830, 12. Okt. 1832 (Fremdenanzeigen Erlanger aus Frankfurt); //Amsterdamsche Courant// 28. Febr. 1834, 7. März 1834, 6. Mai 1834 (Erlanger nennt sich „Discipel van Mayseder“), 28. Sept. 1834 (Anzeige der Trauung am 24. Sept.), 12. Febr. 1836 (Abreise nach England) u. ö.; //Journal de La Haye// 13. Febr. 1835, 21. Febr. 1835 (betr. Frankfurter Musiker); //Rigasche Zeitung// 2. Apr. 1845, 1. Sept. 1845, 31. Dez. 1845, 26. Sept. 1846, 6. Dez. 1846 u. ö.; AmZ (s. Reg.) <> Geschäftsrundschreiben des Musikverlags //Lyra// in Moskau (1858); D-LEdbsm <> MMB <> //Börsenblatt für den deutschen Buchhandel// 18. Sept. 1873, S. 3410 (Anzeige der Firmenübernahme durch Jurgenson) <> Mendel/Reissmann <> //Rigaer Theater- und Tonkünstler-Lexikon//, hrsg. von Moritz Rudolph, Riga 1890
  
 ---- ----
  • erlanger.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/06/21 15:21
  • von kk