diemer

DIEMER, JAKOB * Mainz 6. Juni 1838 | † Gonsenheim 11. Juli 1901; Buchhändler und Verleger

Mit Geschäftsrundschreiben vom 15. Aug. 1871 eröffnete Diemer, Sohn eines Mainzer Seilermeisters, eine Buch- und Kunsthandlung in Mainz, der er einen Buch- und Musikverlag anschloss. Unter den zwischen 1879 und 1896 erschienenen rund 80 Musikdrucken besitzen die Werke von Friedrich Lux (auch in Bearbeitung) den bei weitem größten Anteil.

Quellen — MMB

Literatur — Heike Kornfeld, Die Entwicklung des Druckgewerbes in Mainz vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges (1816–1914), Mainz 1999, bes. S. 204–205


Axel Beer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • diemer.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/03/29 21:18
  • von kk