bischoff

BISCHOFF, KASPAR JAKOB (nicht Joseph) * Ansbach 7. Apr. 1823 | † München 26. Okt. 1893; Musiklehrer und Komponist

Nach Studien in München erhielt Bischoff 1846 ein Stipendium der Frankfurter Mozartstiftung, das ihm eine weitere Ausbildung in Leipzig ermöglichte. 1849 wurde er Schüler von Aloys →Schmitt in Frankfurt und etablierte sich dort ab 1853 in Kooperation mit den musikalischen Institutionen der Stadt als Gesangs-, Therorie-, Klavier- und Kompositionslehrer. 1854 gründete er den nur bis 1859 bestehenden Verein für protestantischen Kirchengesang, und 1883 zog er sich ins Privatleben zurück.

Werke (nach Opuszahlen) — 6 Präludien (Org.) op. 1, Mainz: Schott [1847] <> Trio (Vl., Va., Vc.) op. 5, Mannheim: Heckel [1854] <> 4 Lieder (m. Kl.) op. 7, Leipzig: Peters [1854] <> Lorley (Ballade m. Kl.) op. 8, ebd. [1854]; D-Mbs (digital, s. Abb.) <> Sonate (Kl.) op. 9, ebd. [1854] <> Walzer, Galopp und Polka (4st. MChor) op. 10, Offenbach: André [1858] <> Alpenröschen (4 Lieder m. Kl.) op. 17, Frankfurt: Henkel [1868] <> Gebirgsröschen (4 Lieder m. Kl.) op. 18, Offenbach: André [1869]; D-OF <> Kindersymphonie op. 20, ebd. [1871]; A-Wu, D-OF <> 4 Quartette (MChor) op. 21, ebd. [1869]; D-OF <> Vier Volkslieder (m. Kl.) op. 30, ebd. [1870]; D-Sl, D-OF <> Charakteristische Übungsstücke (Kl.) op. 31, ebd. [1870]; D-OF <> Aus dem Nachlasse eines tollen Geigers (Suite) (Kl., Vl.) op. 36–38, ebd. [1872]; D-Bhm, D-OF <> Concertstück in Form einer Gesangsscene (Vc., Orch.) op. 40, Leipzig: Breitkopf & Härtel [1872] <> Vedi Neapoli e poi mori (4 Stücke) (Kl., Vc.) op. 41, Offenbach: André [1874]; D-OF <> Grand Concert (Vc., Orch. bzw. Kl.) Nr. 2 op. 43, ebd. [1874]; A-Wn, D-F, D-OF <> 2 Terzette (Sst,) op. 44, ebd. [1874]; D-OF <> Vier Lieder (m. Kl.) op. 45, ebd. [1874]; D-OF <> Abendempfindung (Vl., Orch. bzw. Kl.) op. 46, ebd. [1874]; D-Bhm (digital), D-F, D-OF <> Drei Lieder (m. Kl.) op. 47, ebd. [1875]; D-OF <> Zwei italienische Gesänge (m. Kl.) op. 48, ebd. [1875]; D-OF <> Zwei italienische Duette (m. Kl.) op. 49, ebd. [1875]; D-OF <> Vier Lieder (m. Kl.) op. 54, Leipzig: Schuberth [1875] <> Vier Gesänge (m. Kl.) op. 55, Kiel: Thiemer [1875] <> geistliche Chorwerke und Lieder op. 60, 70–78, Berlin: Hoffheinz [ca. 1875–1880] <> Elfen-Höhe (Ballade) (m. Kl.) op. 89, Leipzig: Kistner [1881] <> Andante (Kl., Vl.) op. 90, ebd. [1881] <> Erinnerung an Johann Sebastian Bach. Gesangszene über den Namen des großen Meisters (Kl., Vc.) op. 91, ebd. [1881]; I-BGi (Autograph ) <> Walzer (Sst., Kl. o. Orch.) op. 94 (unveröffentlicht); I-Mc (Autograph) <> Die kleine Lachlustige (Sst., Kl.) op. 95, Offenbach: André [1885]; D-OF <> Pifferi Napolitani (Kl., Vc.) op. 97 (unveröffentlicht); Autograph in I-Nc <> L’Italiano in Asilo (Kl., Vc.) op. 99 (unveröffentlicht); Autograph in I-Nc <> Fantasia e Fuga (Orch.) op. 100 (unveröffentlicht); Autograph in I-Nc <> Werke ohne Opuszahl (Auswahl): Oper Maske und Mantel (Frankfurt 1852) <> Das goldene Buch. 100 Kleinigkeiten bestehend in ausgewählten beliebten Melodien mit Berücksichtigung kleiner Hände (Kl.), 24 Hefte München: Aibl [1847–1848]; D-Mbs <> Harmonie-Lehre, Mainz: Diemer 1890; A-Wn, D-Bhm, D-F, D-LÜmh

Quellen — Teilnachlass in D-Mbs <> Korrespondenzen in D-OF (mit André), D-LEsta (mit Peters), D-F <> MMB <> Katalog André 1900 <> Katalog Schott 1900 <> Pazdìrek <> AmZ (s. Register) <> Signale für die musikalische Welt (Leipzig) Nr. 60, Nov. 1893, S. 955 (Nekrolog)

Literatur — Franz Krautwurst, Art. Bischoff, in: MMG2P (dort weitere Lit.-Angaben)


Axel Beer

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • bischoff.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/03/07 17:16
  • von kk