andre

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
andre [2020/03/07 17:17]
kk
andre [2020/06/18 22:55] (aktuell)
ab
Zeile 67: Zeile 67:
 **Literatur zum Verlag allgemein** — Axel Beer und Gertraut Haberkamp, Art. //André//, in: MGG2P (dort weitere Literatur) <> Wolfgang Matthäus, //Johann André Musikverleger zu Offenbach am Main. Verlagsgeschichte und Bibliographie//, Tutzing 1973 <> Michael Twyman, //Early lithographed music. A study based on the H. Baron Collection//, London 1996 <> Britta Constapel, //Der Musikverlag Johann André in Offenbach am Main. Studien zur Verlagstätigkeit von Johann Anton André und Verzeichnis der Musikalien von 1800 bis 1840//, Tutzing 1998 <> //225 Jahre Musikverlag Johann André. Festschrift zum Jubiläum//, hrsg. von Ute-Margrit André und Hans-Jörg André, Offenbach 1999, S. 39–44 <> Wolfgang Rehm, //Mozarts Nachlass und die Andrés. Dokumente zur Verteilung und Verlosung 1854//, Offenbach 1999 <> Axel Beer, //Musik zwischen Komponist, Verlag und Publikum. Die Rahmenbedingungen des Musikschaffens in Deutschland im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts//, Tutzing 2000 <> ders., //Das deutsche Musikverlagswesen um 1800 und die Stellung des Hauses André//, in: //Johann Anton André (1775–1842) und der Mozart-Nachlass//, hrsg. von Jürgen Eichenauer, Offenbach 2006, S. 25–30 <> ders., //Zur Frühgeschichte der musikalischen Lithographie am Mittelrhein//, in: MittAGm 86 (2012), S. 15–27 **Literatur zum Verlag allgemein** — Axel Beer und Gertraut Haberkamp, Art. //André//, in: MGG2P (dort weitere Literatur) <> Wolfgang Matthäus, //Johann André Musikverleger zu Offenbach am Main. Verlagsgeschichte und Bibliographie//, Tutzing 1973 <> Michael Twyman, //Early lithographed music. A study based on the H. Baron Collection//, London 1996 <> Britta Constapel, //Der Musikverlag Johann André in Offenbach am Main. Studien zur Verlagstätigkeit von Johann Anton André und Verzeichnis der Musikalien von 1800 bis 1840//, Tutzing 1998 <> //225 Jahre Musikverlag Johann André. Festschrift zum Jubiläum//, hrsg. von Ute-Margrit André und Hans-Jörg André, Offenbach 1999, S. 39–44 <> Wolfgang Rehm, //Mozarts Nachlass und die Andrés. Dokumente zur Verteilung und Verlosung 1854//, Offenbach 1999 <> Axel Beer, //Musik zwischen Komponist, Verlag und Publikum. Die Rahmenbedingungen des Musikschaffens in Deutschland im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts//, Tutzing 2000 <> ders., //Das deutsche Musikverlagswesen um 1800 und die Stellung des Hauses André//, in: //Johann Anton André (1775–1842) und der Mozart-Nachlass//, hrsg. von Jürgen Eichenauer, Offenbach 2006, S. 25–30 <> ders., //Zur Frühgeschichte der musikalischen Lithographie am Mittelrhein//, in: MittAGm 86 (2012), S. 15–27
  
-Abbildungen: Titel einer André-Ausgabe von 1793 <> Adressfeld eines Briefs von Johann Jacob Kriegk an den Musikverlag Johann André (1795) <> Titel einer André-Ausgabe von 1830 <> Titel einer André-Ausgabe von 1920 (Ausschnitt) (sämtlich D-KWbeer) <> weitere Abbildungen von André-Ausgabe finden sich in den Artikeln [[abt|Franz Abt]], [[algeier|Hermann Algeier]], [[brueckner|Oskar Brückner]], [[cramer|Henri Cramer]], [[denninger|Johann Nikolaus Denninger]], [[dreyschock|Alexander Dreyschock]], [[freihold|Johann Philipp Freihold]], [[genee|Richard Genée]], [[goltermann|Georg Goltermann]], [[gretscher|Franz Gretscher]], [[hartigl|Franz Xaver Ludwig Hartig]], [[haupt|Moritz Haupt]], [[hoffmann|Hoffmann (Familie)]], [[horr|Peter Horr]], [[kunkel|Gotthold Kunkel]], [[liebe|Louis Liebe]], [[lutz|Wilhelm Lutz]], [[mendel|Johann Jacob Mendel]], [[muellerp|Peter Müller]], [[nesvadba|Joseph Nesvadba]], [[riotte|Philipp Jakob Riotte]], [[sachs|Julius Sachs]], [[schletterer|Hans Michael Schletterer]], [[seeger|Carl Seeger]], [[spintler|Christian Spintler]], [[steinkuehler|Emil Steinkühler]], [[vollweiler|Vollweiler (Familie)]], [[wagnerk|Karl Jakob Wagner]], [[widmann|Benedict Widmann]], [[winkelmeier|Christoph Winkelmeier]] und [[woerner|Johann Valentin Wörner]].+Abbildungen: Titel einer André-Ausgabe von 1793 <> Adressfeld eines Briefs von Johann Jacob Kriegk an den Musikverlag Johann André (1795) <> Titel einer André-Ausgabe von 1830 <> Titel einer André-Ausgabe von 1920 (sämtlich D-KWbeer) <> weitere Abbildungen von André-Ausgabe finden sich in den Artikeln [[abt|Franz Abt]], [[algeier|Hermann Algeier]], [[brueckner|Oskar Brückner]], [[cramer|Henri Cramer]], [[denninger|Johann Nikolaus Denninger]], [[dreyschock|Alexander Dreyschock]], [[freihold|Johann Philipp Freihold]], [[genee|Richard Genée]], [[goltermann|Georg Goltermann]], [[gretscher|Franz Gretscher]], [[hartigl|Franz Xaver Ludwig Hartig]], [[haupt|Moritz Haupt]], [[hoffmann|Hoffmann (Familie)]], [[horr|Peter Horr]], [[kunkel|Gotthold Kunkel]], [[liebe|Louis Liebe]], [[lutz|Wilhelm Lutz]], [[mendel|Johann Jacob Mendel]], [[muellerp|Peter Müller]], [[nesvadba|Joseph Nesvadba]], [[riotte|Philipp Jakob Riotte]], [[sachs|Julius Sachs]], [[schletterer|Hans Michael Schletterer]], [[seeger|Carl Seeger]], [[spintler|Christian Spintler]], [[steinkuehler|Emil Steinkühler]], [[vollweiler|Vollweiler (Familie)]], [[wagnerk|Karl Jakob Wagner]], [[widmann|Benedict Widmann]], [[winkelmeier|Christoph Winkelmeier]] und [[woerner|Johann Valentin Wörner]].
  
 ---- ----
  
 Axel Beer Axel Beer
  • andre.1583597838.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2020/03/07 17:17
  • von kk